Blog von SALZ Automation

BLOG ÜBER INDUSTRIELLE AUTOMATION UND MEHR

Docking Real-Time 

11. Juli, 2024

Docker hat die Softwareentwicklung revolutioniert, indem es eine leichtgewichtige, effiziente Methode zur Paketierung und Bereitstellung von Anwendungen bietet. Docker ist eine Open-Source-Plattform, die die Bereitstellung von Anwendungen in leichten, portablen Containern automatisiert. Diese Container kapseln alles, was eine Anwendung zur Ausführung benötigt, einschließlich Code, Laufzeit, Systemtools, Bibliotheken und Einstellungen. Mit Containern können Entwickler ihren Code, ihre Abhängigkeiten und ihre Laufzeitumgebung isolieren und so die Konsistenz über verschiedene Umgebungen hinweg sicherstellen.

In diesem Blog erfahren wir etwas über die Grundlagen von Docker, die Komponenten, wie sie den Datenaustausch in Echtzeit ermöglichen und wie wir (SALZ Automation) diese Technologie nutzen.

ZUM BLOG

Edge-Geräte: Today and Tomorrow

4. Juli, 2024

Konnektivität und Datenproliferation sind von großer Bedeutung, und in dieser Ära modernisierter industrieller Netzwerke haben sich Edge-Geräte als stille Revolutionäre erwiesen.

In diesem Blog erörtern wir das Know-how von Edge-Geräten, erkunden ihre Anwendungen, Herausforderungen und die spannende Zukunft, die sie versprechen.

ZUM BLOG

CODESYS und OPC UA Integration

20. Juni, 2024

Der Weg zur Integration von OPC UA in CODESYS begann mit dem Ziel, die industrielle Automatisierung zu verbessern. OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture) ist ein von der OPC Foundation entwickeltes Machine-to-Machine-Kommunikationsprotokoll für die industrielle Automatisierung. CODESYS (Controller Development System) wiederum ist eine Entwicklungsumgebung zur Programmierung von Steuerungsanwendungen nach dem internationalen Industriestandard IEC 61131-3.

ZUM BLOG
Thomas Hüttemeier, Geschäftsführer von SALZ Automation und Sicherheitsexperte, in einem Interview

Neue EU-Maschinenverordnung und die digitale Betriebsanleitung 

12. Juni, 2024

Nach mehr als 15 Jahren wird die bisherige EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG durch die neue EU-Maschinenverordnung 2023/1230 ersetzt. Die neue Maschinenverordnung tritt am 20. Januar 2027 in Kraft und bringt einige Änderungen und neue Anforderungen mit sich. 

Wir haben unseren Geschäftsführer und Sicherheitsexperten Thomas Hüttemeier interviewt. Das Gespräch drehte sich um das Thema rechtssichere digitale Betriebsanleitungen.

Zum Interview

Schreiben Sie uns Ihre Fragen oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Jetzt kontaktieren